PRESSEMITTEILUNG 30.05.2016

PRESSEMITTEILUNG 30.05.2016

Dritte internationale Auszeichnung für den investigativen

Dokumentarfilm „UNGEFILTERT EINGEATMET“

des Berliner Filmemachers Tim van Beveren

 

Wie wir soeben offiziell aus Indonesien erfahren haben, wurde unser Dokumentarfilm „UNGEFILTERT EINGEATMET – Die Wahrheit über das Aerotoxische Syndrom“ von Tim van Beveren mit einem weiteren Filmpreis ausgezeichnet. Er erhielt soeben den „International Award of Merit“ auf dem diesjährigen Internationalen Film Festival für Umwelt, Gesundheit und Kultur in Jakarta, Indonesien.

Der deutsche Kinostart dieser vollkommen unabhängig durch die Berliner TVBMEDIA PRODUCTIONS und SUJU-FILMS produzierten investigativen Dokumentation über das Phänomen von vergifteter Kabinenluft an Bord von Flugzeugen fand im Oktober 2015 in Hamburg statt. Weitere Termine in Deutschland und im benachbarten Ausland sind geplant. Ab Sommer 2016 ist der Film als DVD Version erhältlich.

Der Autor und Regisseur Tim van Beveren hierzu: „Das ist jetzt die dritte unabhängige und internationale Anerkennung für unseren Film und mein Team und ich möchten uns dafür bei der Festival-Jury und den Organisatoren bedanken. Obwohl die Luftfahrt-Industrie hier auch weiterhin ihre Strategie des Verleugnens folgt, sehen wir erste Änderungen: Airbus hat sich kürzlich bewegt und bietet jetzt zusätzliche Filter für die Belüftungssysteme ihrer Flugzeuge an. – Stehende Ovationen hierfür, aber bisher wurde leider nichts getan, um den zahlreichen von solchen Vergiftungen Betroffenen zu helfen. Sie können nicht mehr arbeiten und ihre Gesundheit wurde ruiniert. Diese Verpflichtung besteht weiter für die Verantwortlichen bei Fluggesellschaften, Herstellern und Politikern, – weltweit. Diese Branche hat ein oberstes Gebot: Verhindern. Die konsequente Anwendung dieses Prinzips hat sie sicher gemacht und ich sehe keinen Grund warum dieses nicht auch bei der Luft, die wir an Bord einatmen, angewendet wird.“

Der Film entstand über einem Zeitraum von zweieinhalb Jahren. Möglich wurde er nur durch den Umstand, dass viele an der Produktion Beteiligte auf Gagen verzichteten oder diese zurückgestellt haben. Der Film befindet sich im Welt-Vertrieb der Albatross World Sales GmbH, Leipzig.

Die bundesweite Kinoauswertung erfolgt über die Produktionsfirma.

Abdruck frei mit der Bitte um Belegexemplare. Weiteres Bildmaterial auf Anfrage.

   

Dr. Susanne Junker

Produzentin suju-films/tvbmedia productions,

Berlin

www.ungefiltert-eingeatmet.de

Pressemitteilung als PDF

Schreibe einen Kommentar